Klimmzugstangen

Klimmzugstange Functional Training

 

Wer Klimmzüge machen möchte hat viele verschiedene Möglichkeiten. Zum Beispiel kann man nach draußen gehen und sich eine Stange, einen Baum, etc. suchen um dort Klimmzüge zu machen. Allerdings haben die meisten Leute keine Lust, sich nach einem langen Arbeitstag auf die Suche nach einer geeigneten Stelle für Klimmzüge zu begeben. Vor allem bei kälteren Temperaturen ist es nicht besonders angenehm im Freien zu trainieren.

Für Personen, welche nicht draußen trainieren möchten, bietet es sich deshalb an eine Klimmzugstange zu kaufen. Klimmzugstangen gibt es in verschiedenen Varianten. Es gibt Klimmzugstangen für die Tür, Klimmzugstangen für die Wand und Klimmzugstangen für die Decke. Alle haben ihre Vor- und Nachteile.

 

Klimmzugstangen für die Tür

Klimmzugstangen für die Tür sind spezielle Klimmzugstangen, die entweder über der Tür oder im Türrahmen montiert werden. Diese Art von Klimmzugstangen haben den Vorteil, dass sie sehr schnell auf- und abgebaut werden können. Außerdem sind sie platzsparend und in der Regel günstiger als Klimmzugstangen für die Wand oder die Decke. Allerdings können Klimmzugstangen für die Tür manchmal den Türrahmen beschädigen. Deshalb sollte man überprüfen, ob dieser stabil genug für eine Klimmzugstange ist.

Klimmzugstange kaufen

Denqbar Klimmzugstange für die Tür

Klimmzugstangen für die Wand

Klimmzugstangen für die Wand werden fest mit der Wand verschraubt. Deshalb sollte man im voraus kontrollieren, ob die Wand massiv genug für die Klimmzugstange ist. Wenn die Klimmzugstange aber erst mal befestigt ist, ist diese sehr stabil, hat in der Regel verschiedene Griffvariationen und ist langlebiger als eine Klimmzugstange für die Tür. Außerdem hält eine Klimmzugstange für die Wand sehr viel Gewicht aus, womit sie auch für Fortgeschrittene und Profis interessant ist, da ohne Probleme mit Zusatzgewicht gearbeitet werden kann. Der einzige Nachteil ist, dass man beim trainieren meistens nah an der Wand hängt und es dadurch schwierig ist Bauchübungen wie z.B. Beinheben während dem Klimmzug durchzuführen.

Klimmzugstange kaufen

Barbarian-Line Klimmzugstange für die Wand

 

Klimmzugstangen für die Decke

Klimmzugstangen für die Decke werden fest an der Decke montiert, weshalb man natürlich erst einmal überprüfen sollte, ob die Decke stabil genug ist. Ist das der Fall, sind Klimmzugstangen für die Decke sehr stabil, langlebig und haben meist viele verschiedene Griffvariationen. Außerdem halten Klimmzugstangen für die Decke ebenfalls sehr viel Gewicht aus und sind deshalb für Fortgeschrittene sowie für Profis geeignet. Diese können dann mit Zusatzgewichten wie Gewichtswesten, Dipgürteln oder Kurzhanteln Klimmzüge machen. Der große Vorteil bei Klimmzugstangen für die Decke ist, dass man vollkommen frei im Raum trainiert und nicht von einer Wand eingeengt wird. Somit kann man ohne Probleme Bauchübungen wie z.B. Beinheben während dem Training mit einbauen. Außerdem benötigt man keinen freien Platz an der Wand, um die Klimmzugstange zu befestigen.

Klimmzugstange kaufen

Hold Strong Fitness Klimmzugstange für die Decke

 

Auf was sollte beim Kauf einer Klimmzugstange geachtet werden?

Wer sich eine Klimmzugstange kaufen möchte, sollte einige Dinge beachten.

Stabilität: Beim Kauf einer Klimmzugstange muss zuerst überprüft werden, ob die Klimmzugstange den geplanten Belastungen standhalten kann. Wer mit viel Zusatzgewicht arbeitet, der sollte vor allem bei Klimmzugstangen für die Tür darauf achten, dass sie genug Gewicht aushält. Klimmzugstangen für die Wand oder die Decke halten in der Regel genug Zusatzgewicht für ein hartes Training aus. Allerdings spielt auch die richtige Befestigung eine große Rolle. Wenn die Klimmzugstangen nicht fachgerecht mit der Wand oder der Decke verschraubt werden (ausreichend starke Schrauben + Dübel), können diese trotz einer hohen Belastbarkeit  herausbrechen.

Griffvielfalt: Weiterhin sollte beim Kauf einer Klimmzugstange geprüft werden, ob genügend Griffvariationen vorhanden sind. Wer seinen Rücken umfassend trainieren möchte, der sollte Klimmzüge mit allen möglichen Griffweiten und im Unter-, Ober- und Hammergriff trainieren. Allerdings haben mittlerweile die meisten Klimmzugstangen mehrere Griffmöglichkeiten.

Qualität: Wen man sich eine Klimmzugstange kaufen möchte, sollte man zuletzt noch darauf achten, dass sich die Klimmzugstange durch eine gute Qualität auszeichnet. Diese wird allerdings nicht nur durch die maximale Belastung erreicht. Auch die Verarbeitung muss sauber sein. Zum Beispiel sollten sich keine schlechten Schweißnähte oder scharfe Kanten an der Klimmzugstange befinden. Außerdem sollte die Klimmzugstange beim Training nicht wackeln oder verrutschen, was abgesehen von der Qualität wieder eine korrekte Installation voraussetzt.

Wer sich eine hochwertige & geeignete Klimmzugstange kaufen möchte, dem empfehle ich unseren Klimmzugstangen-Vergleich. 😉

 

Fazit

Alle 3 Varianten der Klimmzugstange haben ihre Daseinsberechtigung. Klimmzugstangen für die Tür benötigen nicht viel Platz und sind schnell auf- und abgebaut, können aber den Türrahmen beschädigen. Klimmzugstangen für die Wand sind fest verschraubt und halten sehr viel Gewicht aus, engen aber je nach Model aufgrund der Nähe zur Wand etwas ein. Klimmzugstangen für die Decke werden fest mit der Decke verschraubt, weshalb eine tragfähige Decke vorhanden sein muss. Dafür hält sie aber sehr viel Gewicht aus und bietet eine große Bewegungsfreiheit. Letztendlich sollte man sich die Klimmzugstange kaufen, welche einem persönlich den größten Mehrwert für sein Functional Training bietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*